Ankündigung Online-Vortrag am 20.05.2021: Lernort Praxis

Am 20.5.2021 bieten wir um 16:00 Uhr einen unserer kostenlosen Online-Vorträge für pädagogische Fachkräfte an.

 

Ohne den Lernort Praxis geht es nicht!
Die herausragende Bedeutung der Kita für eine gute Berufs(aus)bildung.

 

Ob Fingerspiel oder Entwicklungsgespräch – nur in der Kita selbst lassen sich Komplexität, Prozesshaftigkeit und Rhythmen des pädagogischen Alltags wirklich erleben. Nur hier – in den vielfältigen, tendenziell unplanbaren, realen Handlungssituationen – kann berufliche Handlungskompetenz wachsen und sich ein professionelles Selbstverständnis der eigenen Berufsrolle entwickeln. Am Lernort Praxis verbindet sich dabei idealerweise schulisch Erlerntes mit den konkreten (Entwicklungs)Aufgaben vor Ort – und wird zu einem sinnhaften Ganzen. Und hier entstehen nicht zuletzt aus dem täglichen Tun heraus verschiedenste (neue) Fragestellungen, die wiederum auch am Lernort Schule bearbeitet werden wollen…

 

All dies passiert natürlich nicht von allein. Es braucht vor allem auch Praxisanleitungen/Mentor*innen, Leitungen und Teams, die sich der Bedeutung des Bildungsortes Kita für Auszubildende bewusst sind, die sich (hoffentlich) mit Freude den vielfältigen Herausforderungen gemeinsam professionell stellen und die nie vergessen, dass sie in allem was sie tun, in vielfacher Weise als Modell agieren.

 

Am Beispiel der Tätigkeitsbegleitenden Qualifizierung zum Erzieher/zur Erzieherin für den Bereich der Kindertagesbetreuung im Land Brandenburg, sowie den Standards für die Fachkräftequalifizierung am Lernort Praxis schaut Christian Bethke mit uns auf die Bedeutung des Lernortes Praxis, mögliche Qualitätskriterien für den Bildungsort Kita aus Ausbildungssicht und natürlich auf Aufgaben und Umsetzungsmöglichkeiten in der konkreten Qualifizierung vor Ort.

ONLINE-VORTRAG-ANMELDUNG