„Mit Kindern philosophieren – Sprache und Denken fördern“

„Mit Kindern philosophieren – Sprache und Denken fördern“

Mit Kindern zu philosophieren und ihre Gedanken ernst zu nehmen, hat eine enorme Bedeutung für die kognitive und sprachliche Entwicklung von Kindern. Entwicklungspsychologische Studien der letzten Jahre haben das immer wieder gezeigt. Vielen pädagogischen Fachkräften und Eltern ist diese Bedeutung aber nicht bewusst. Außerdem herrscht Unsicherheit, wie man eigentlich „richtig“ mit Kindern philosophieren und nachdenken kann. In diesem Workshop erarbeiten sich Teilnehmer_innen Grundlagen für kognitiv anregende Gespräche mit Kindern. Praktisch und spielerisch wird klar, warum es sich für Kinder und Erwachsene lohnt, über große Fragen nachzudenken.

Dr. Alexander Scheidt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Fachhochschule Potsdam
Sozial- und Bildungswissenschaften

X