„Qualität voll im Blick – Wie mit TopKita die onlinegestützte Qualitätsentwicklung gelingt“

„Qualität voll im Blick – Wie mit TopKita die onlinegestützte Qualitätsentwicklung gelingt“

Wenn Qualitätsentwicklung und -steuerung in Kitas nicht priorisiert oder aus Kapazitätsgründen vernachlässigt werden, passiert… im besten Fall nichts. Im schlechtesten Fall wirkt sich der Kitabesuch entwicklungshemmend auf die Kinder aus (vgl. NUBBEK-Studie, 2012). Jedes Kind hat ein Recht auf eine hochwertige frühkindliche Erziehung, Bildung und Betreuung! Dafür machen wir von TopKita uns stark, indem wir ein onlinegestütztes, wissenschaftlich fundiertes Qualitätsmanagement für Kitas entwickelt haben, das pädagogisches Handeln mess- und steuerbar macht. Mit Hilfe der drei Instrumente Elternbefragung, Selbstevaluation und Audit können Kita-Teams jederzeit sehen, wo Optimierungen nötig sind. Träger erkennen auf einen Blick den Handlungsbedarf im Qualitätsmonitor und können so durch qualitätsverbessernde Maßnahmen unterstützen.

Interesse an TopKita?

X