Forscherdialoge – Achtsame Kommunikation und Interaktion mit Kindern

Sehr geehrte Fachkräfte,
wir möchten Sie auf folgendes Seminar aufmerksam machen, für das wir noch freie Plätze haben:

4464/22

Forscherdialoge – Achtsame Kommunikation und Interaktion mit Kindern

 

Im Berliner Bildungsprogramm und in den Grundsätzen der elementaren Bildung für das Land Brandenburg wird auf die dialogische und achtsame Kommunikation und Interaktion mit Kindern in allen für sie wichtigen Bildungsbereichen besonderer Wert gelegt. Beim allem, was Kinder tun, brauchen sie ein Gegenüber, das ihre Empfindungen und Gedanken wahrnimmt, ihre Erfahrungen teilt, sich für ihre Ideen interessiert, sie ernst nimmt und in ihrem Tun bekräftigt. Kinder brauchen Pädagogen/-innen, die sich in einem gemeinsamen Prozess des Forschens und Erkundens den Fragen der Kinder stellen und zusammen mit ihnen nach Antworten beziehungsweise Lösungswegen suchen.

In diesem Seminar wird mit praktischen Beispielen zu Forscherdialogen eine Verbindung der Bereiche Sprache und Naturwissenschaften bzw. Natur und Umwelt hergestellt. Auf der Basis des Interaktionsmodells KAD.NAWI –Strukturmodell kognitiv aktivierender Dialoge beim naturwissenschaftsbezogenen Forschen werden per Video Dialoge beim Forschen gezeigt und auf ihre praktische Umsetzung hin untersucht. Anhand von Praxisbeispielen können die Teilnehmenden lernen, selbst Forscherdialoge durchzuführen. Im Nachgang des Seminars können mit der Dozentin individuelle Begleitgespräche vereinbart werden, um den Praxistransfer zu stärken.

 

Dozentin: Ines Freitag-Amtmann

Wann? 14 und 15. 10. 2022, 9:30-16 Uhr

Wo? Jagdschloss Glienicke, Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg

Kosten? 10 Euro / Tag für Verpflegung, 25 Euro / Nacht bei Übernachtung, können von arbeitergebender Stelle übernommen werden.

 

Zu finden unter: https://sfbb.berlin-brandenburg.de – Fortbildungsprogramm – Kindertagesbetreuung und frühe Bildung – Gestaltung des Bildungsauftrages
Für die Anmeldung verwenden Sie gern das Anmeldeformular auf der Website des Sfbb oder das anhängende pdf, das Sie digital ausfüllen und an uns schicken können: Jacqueline Mosblech (Jacqueline.Mosblech@sfbb.berlin-brandenburg.de)

X