Ankündigung Online-Vortrag: Bildung über | mit | in Medien: Standardsituationen der Medienbildung

Am 18.12.2019 bieten wir um 17:00 Uhr eines unserer kostenlosen Online Vorträge für pädagogische Fachkräfte an.

 

Durch das Online Seminar führt Sie unser Referent Prof. Dr. Valentin Dander. Er ist Erziehungswissenschaftler und seit Herbst 2019 Professor für Medienbildung und pädagogische Medienarbeit an der Fachhochschule Clara Hoffbauer Potsdam. Er promovierte an der Universität zu Köln mit einer Untersuchung zur wechselseitigen Verhältnisbestimmung von Medienpädagogik und digitalen Daten. Forschungsinteressen liegen im Feld medienpädagogischer Bildungs- und Wissenschaftstheorie, mit Schwerpunktsetzungen auf digitalen Daten, Medien*Kritik und Open Education. Seit nunmehr zehn Jahren ist er als Radiomacher in Freien Radios aktiv.

 

Inhaltliche Details entnehmen Sie bitte der unten stehenden Beschreibung.

ONLINE-VORTRAG-AUFZEICHNUNG ANSEHEN

Im pädagogischen Alltag von Kindertageseinrichtungen treffen Erzieher*innen immer wieder auf die Frage, welche Rolle digitale Medien für Kinder spielen. Dabei sehen sie sich häufig verschiedenen kritischen Sichtweisen zu diesem Thema ausgesetzt und bewegen sich mit ihrer Arbeit innerhalb eines Spannungsfeldes. (Digitale) Medienbildung steht heute einerseits in vielen Konzepten von Kindertageseinrichtungen, andererseits wird von verschiedenen Seiten der Anspruch formuliert Kindertageseinrichtungen möglichst frei von digitalen Medien zu halten. Darüber hinaus ist die jeweils eigene Einstellung der Pädagog*innen zu digitalen Medien mit bestimmend für das medienbezogene pädagogische Handeln der Fachkräfte.

Innerhalb des Online Seminars soll geklärt werden, worauf die verschiedenen kritischen Ansätze basieren, wie eigene Haltungen wirksam werden und wie damit im pädagogischen Alltag umgegangen wird bzw. werden kann. Schließlich werden wir anhand einiger Beispiele auch darüber sprechen, wie Medienbildung auf eine reflexive, produktive, kritische, erkenntnisreiche und freudvolle Weise in pädagogischer Medienarbeit stattfinden kann.
Gerne komme ich mit Ihnen über Ihre Erfahrungen und Einstellungen ins Gespräch und freue mich auf Ihre Anmeldung zur Veranstaltung.

 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.
Mit herzlichen Grüßen

 

Jürgen Kraetzig